Project Description

Katharina Deserno

Die Cellistin Katharina Deserno, geboren in Frankfurt am Main, ist bekannt für ihr breites Repertoire und ihre ausgefallenen Konzertprogramme. Internationale Konzerttätigkeit, als Solistin u.a. mit dem Spanischen Nationalorchester, als Kammermusikerin und insbesondere im Duo mit dem Pianisten Nenad Lecic; zahlreiche Uraufführungen für sie komponierter Werke; Tourneen und Festivaleinladungen in Europa und Süd-Korea, CD-Produktionen, Rundfunkübertragungen im WDR, Deutschlandfunk, Radio Clasica, ORF u.a.

Ihre Künstlerische Ausbildung erhielt Katharina Deserno in Frankfurt, Paris und Köln bei Maria Kliegel, Gerhard Mantel und Philipp Muller; weitere Inspiration und künstlerische Impulse durch Janos Starker, Siegfried Palm, Wolfgang Boettcher, György Kurtag u.a.

Bereits während des Studiums war sie Assistentin von Maria Kliegel. 2008 begann sie als eine der jüngsten Lehrenden an der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Violoncelloklasse zu unterrichten; mittlerweile sind viele ihrer Studierenden Preisträger internationaler und nationaler Wettbewerbe. Katharina Deserno wird regelmäßig eingeladen Meisterkurse für junge Cellistinnen und Cellisten zu geben.

2014 wurde sie zum Dr. phil. In Musikwissenschaften promoviert. Ihr Buch über Cellistinnen und die Wandlungsprozesse in der Instrumentalkunst wird im Böhlau Verlag erscheinen.

2015 wurde Katharina Deserno als Professorin an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt berufen.

… hr2 Kulturcafé

Katharina Deserno zu Gast in HR2 Kultur; im Gespräch mit Imke Turner (08.03.2016, hr2)

Diskografie