Mit Bach durchs Jahr – VOL. V

Pünktlich zu Pfingsten ist es soweit: Die neue CD aus der Reihe „Mit Bach durchs Jahr“ mit Carsten Zündorf (Orgel) präsentiert Orgelmusik Johann Sebastian Bachs zur Kirchenjahreszeit „Pfingsten“. Jede der Einspielungen wird von einem der großen Präludien (sowie Toccaten) und Fugen Bachs umrahmt, die charakterlich und tonartlich zu den Chorälen der betreffenden Kirchenjahreszeit passend ausgewählt wurden. Die Choräle entstammen den verschiedenen großen Choralsammlungen Johann Sebastian Bachs: dem „Orgelbüchlein“, den „Achtzehn Leipziger Chorälen“, der Kirnbergerschen Sammlung und den „Schübler-Chorälen“. Auch einzeln überlieferte Orgelchoräle sind vertreten. In der Mitte der Programmauswahl steht jeweils eine der sechs Sonaten für die Orgel, auch Triosonaten genannt.

Carsten Zündorf spielte auch diese CD auf der Flentrop-Orgel in St. Marien, Osnabrück ein. Er erklärt seine Motivation zur CD-Reihe: „Diese Einspielungen sollen dazu beitragen, dass die Texte und Melodien im Lauf des Kirchenjahres hörend nachvollzogen werden können.“

Die CD-Reihe sowie Zündorfs Bach-Interpretationen wurde bereits vielfach in der Presse gelobt. So schrieb Rainer Aschemeier in seinem Internet-Blog The Listener:

„Die Orgelmusikreihe ist eine der cleversten und am besten gelungenen Editionen der Orgelmusik Johann Sebastian Bachs, die es überhaupt gibt. […] Organist Zündorf erweist sich auf den Alben dieser Reihe als ein Interpret von hohem Rang. Bei ihm stimmen nicht nur Registrierung und Tempowahl, sondern vor allem auch innerer Werkzusammenhang, musikalische Konsistenz und Phrasierung. Zudem ist er einer von wenigen Orgelmusikinterpreten, die es verstehen, der Orgelmusik Seele zu verleihen.“

Mehr Informationen zum Tonträger finden Sie hier.