Schubert – Schumann

Auf ihrem neuen Album präsentiert das mehrfach preisgekrönte MORGENSTERN TRIO zwei bedeutende Werken der klassisch-romantischen Klaviertrio-Literatur. An der Schwelle zur Romantik steht das Es-Dur Trio von Franz Schubert (das für Robert Schumann zeitlebens Schuberts „Eigenthümlichstes“ blieb) und bildet hier gleichsam Gegenpol und Verbindung zugleich zur hochromantischen Konzeption des Schumann d-Moll Trios.

Schumanns Klaviertrio zählt bis heute zu den bedeutendsten und populärsten Werken Schumanns. Beethovens Motto „Durch Nacht zum Licht“ wird hier auf das Eindrücklichste umgesetzt: Vom aufwühlenden d-Moll des Eröffnungssatzes bis zum triumphierend-strahlenden D-Dur im Finale erstreckt sich der musikalische Bogen.

Nicht weniger berühmt ist das Es-Dur Trio von Franz Schubert. Von der Anlage her orientiert sich Schubert an dem „Vorbild Beethovenscher Kammermusikwerke und ändert nichts grundsätzlich“ (Arnold Feil). Doch „Schubert weitet und erweitert das Modell faktisch derart, dass seine Sätze zu Charakterstücken auszuwachsen […] scheinen. Dabei bekommt das Ganze einen Zug ins musikalisch Weite, der an die instrumentale Fantasie denken lässt.“

Das Morgenstern Trio hat sich in dieser Einspielung für die ursprüngliche Fassung ohne die vielfach üblichen Kürzungen entschieden (einzig die Wiederholung der Exposition wird nicht gespielt), wodurch der 4. Satz seine monumentale Länge behält… in ihrem Interview zur CD-Veröffentlichung erklären die Künstler ihre Motivation:

„Der letzte Satz ist eine enorme Zusammenfassung des Gehalts der vorangegangenen Sätze und mischt alle Themen, so dass man nur staunt wie diese miteinander harmonieren. Die Kürzung des letzten Satzes würde genau dieses „Auf die Spitze treiben“ nivellieren und damit einen offensichtlich geplanten Grundgedanken des Werkes ignorieren. Da gab es für uns eigentlich keine Wahl… außerdem wirkt der Satz so noch farbiger und damit erstaunlicherweise wieder kürzer!“

Eingespielt wurden die Werke in der Paterskirche (Kulturforum des Franziskanerklosters Kempen).
Die CD ist ab sofort erhältlich.

Mehr Informationen zum Tonträger finden Sie hier.