Editorial

Liebe Musikfreunde!
Der Schwerpunkt unseres Musiklabels liegt auf der Publikation von klassischer Musik, Neuer Musik und Weltmusik. Bei Kaleidos finden Sie konzeptionelle Programme mit hohem Repertoirewert, inspirierende Interpretationen und audiophile Hörerlebnisse – mit Leben gefüllt von renommierten Künstlern und jungen (noch unbekannten) Talenten. Kaleidos präsentiert gelebte Musikkultur, immer auf der Suche nach dem „Unerhörten“…

Das Konzept unseres Labels beinhaltet die konsequente Strukturierung der Veröffentlichungen in verschiedenen Editionen. Dabei bildet die » Edition Kaleidos gewissermaßen die Basis-Edition, in der die Grundidee von Kaleidos umgesetzt wird: Die Künstler erarbeiten gemeinsam mit dem Produzenten konzeptionelle Programme bei gleichzeitig hohem Repertoirewert. Damit stellen sie die Werke und deren Urheber in den Vordergrund und fungieren im besten Sinne als „künstlerische Interpreten“. In der Edition Kaleidos werden sowohl bekannte als auch bislang wenig beachtete Werke der klassisch-romantischen Literatur sowie Kompositionen des 20. Jahrhunderts und der Avantgarde veröffentlicht.

Jungen (noch unbekannten) Künstlern ein Podium für ihre ersten Tonträger-Veröffentlichungen zu geben, war von Anfang an ein wichtiges Anliegen von Kaleidos. Zu diesem Zweck wurde die » Edition Portrait ins Leben gerufen, in der sich die Interpreten anhand ausgesuchter Werke in ihrer ganzen Vielseitigkeit präsentieren. Anders als in unseren anderen Editionen steht hier also kein dezidiertes, in sich schlüssiges Programm im Vordergrund.

Kindern die klassische Musik näher zu bringen, ist ein besonderes Anliegen von Kaleidos! In der » Edition KinderKlassik produziert das Label Tonträger mit Musikprogrammen der klassischen und Neuen Musik, die speziell nach den Bedürfnissen junger Hörer entwickelt wurden. Im Mittelpunkt steht dabei eine kindgerechte Aufarbeitung der Inhalte, gepaart mit künstlerisch hochwertigen Interpretationen und einer Programmauswahl, die einem anspruchsvollen Publikum gerecht werden will…

Die wunderbare Welt der Musik bietet natürlich noch mehr als die klassische (abendländische) Musiktradition, deren Kulturkreis wir mit der » Edition del mondo verlassen. Hier präsentieren wir interessante Einspielungen aus dem Bereich der Weltmusik. Diesen Sammelbegriff für unterschiedliche eigenständige Musikgenres verstehen wir als Synonym für „traditionelle europäische und außereuropäische Musik“, wobei uns insbesondere deren Verbindungen zur westlichen Musik interessieren. Bisher veröffentlicht sind CDs des international besetzten ensemble vinorosso. Weitere werden folgen…

Ein besondere „Nische“ innerhalb unseres Katalogs besetzen die Tonträger der » Edition K. Hier legen wir Wert auf die Verbindung von Musik mit anderen Künsten! Getreu der Auffassung, dass die musikalische Sprache ihre ästhetische Entsprechung auch in anderen Bereichen der Künste findet, bemühen wir uns um eine Integration von Bildender Kunst, Poesie oder – wenn möglich – anderen Kunstformen in das musikalische Programm. Fernando Pessoa, einer der bedeutendsten Lyriker des 20. Jahrhunderts, hat die Synästhesie der Sinneseindrücke einmal in einem wunderbar poetischen Satz zusammengefasst, der zu einem Sinnbild und Motto unserer Arbeit geworden ist:

„Im hellen Tageslicht glänzen sogar die Töne!“
Fernando Pessoa

 

Wir hoffen Ihnen mit unseren Programmen und den individuell gestalteten Tonträgern einen besonderen Musikgenuss bieten zu können. Entdecken Sie glänzende Töne im hellen Tageslicht und freuen Sie sich mit uns auf weitere spannende Neuveröffentlichungen…

Viel Freude beim Hören! Ihr
Jens F. Meier