Ensemble Clarissono

Mosaico Musical

Auf Lager

Ein musikalisches Mosaik
… mit dem „besonderen Klarinetten-Ensemble“ (mit fünf Klarinetten). Ensemble Clarissono interpretiert Werke von Albinoni, Grieg, Bach, Harvey, Curtis, Puccini und Sondheim.

Release: 04/2008, CD-Audio, Jewelcase, 16-seitiges Booklet (de)
Artikelnummer: KAL 6304-2 Kategorie: Schlüsselwort:

14,90 

Lieferzeit: ca. 2–4 Werktage *

Auf Lager

Beschreibung

Mosaico Musical – ein musikalisches Mosaik…
Erleben Sie ein musikalisches Portrait des besonderen Klarinetten-Ensembles » Ensemble Clarissono mit Werken von Albinoni, Grieg, Bach, Harvey, Curtis, Puccini und Sondheim.

Der Titel „mosaico“ ist dem Portugiesischen entnommen und bedeutet dasselbe wie im Deutschen: Mosaik, buntverschiedene Teile zu einem harmonischen Ganzen zusammengesetzt. Gemeint ist damit, dass unterschiedliche Menschen, in diesem Fall Klarinettist(inn)en, zusammen kommen, um gemeinsam Musik zum Klingen zu bringen. Dazu ist eine einigende Idee erforderlich, welche zu einem gewissen Teil den geschriebenen Noten entspringen mag, zu einem größeren Teil aber vom verwandten Empfindenkönnen aller Beteiligten beeinflusst wird. Das musikalische Mosaik wird also erst durch geduldige Auseinandersetzung zu einer Reife gelangen, die den Zuhörer in seinem Innersten erreicht, was das primäre Anliegen des Ensembles ist.

Ensemble Clarissono
Jürgen Klotz
Martin Schöttle
Rie Clement-Miyauchi
Frank Beutelschieß
Beate Müller

Trackliste

Tomaso Albinoni (1671 – 1750)
Sonate in g-Moll
1. Satz
2. Satz
3. Satz
4. Satz

Edvard Grieg (1843 – 1907)
Streichquartett op. 27 g-Moll
1. Satz

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Wachet auf, ruft uns die Stimme
Teil 1
Teil 2

Paul Harvey (*1935)
Quartet
Prelude
Waltz
Scherzo
Toccata and Fuge

Mike Curtis (*1952)
A Klezmer Wedding

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
Crisantemi

Stephen Sondheim (*1930)
Send in the Clowns

 

Ensemble Clarissono – mosaico musical
„Die Zusammensetzung der verschiedensten Einzelteile zu einem stimmigen Ganzen, so kann man die neue CD „mosaico musical“ des Ensembles Clarissono wirklich beschreiben. Epochal beginnend bei Albinoni und Bach, über Grieg und Puccini bis hin zu den aktuellen Komponisten Sondheim, Curtis und Harvey hat der Hörer hier aber nicht den Eindruck einer zufälligen Aneinanderreihung von Werken. Eher ist es als das Durchleben der unterschiedlichsten menschlichen Emotionen zu beschreiben, die zusammengefasst doch nur eines ergeben: das Leben selbst.
Zu diesem Eindruck verhilft natürlich nicht nur die Werkauswahl, sondern vor allem die bunten klanglichen Möglichkeiten, die das Instrument Klarinette bietet. Diese kennen und beherrschen die Musiker des Ensembles hervorragend und setzen sie reiflich überlegt ein. Übertriebenes Ausdeuten der Notenzeilen findet hier keinen Platz. Es geht nur darum, der Musik angemessen, stilvoll und ansprechend Leben zu geben. Und das ist hier außerordentlich gut gelungen. Bravo!“
Clarino.print, 11/2008 (als)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Erstellen Sie die erste Bewertung von “Mosaico Musical”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …