• Ensemble Clarissono

    Mosaico Musical

    14,90 
    Ein musikalisches Mosaik
    ... mit dem "besonderen Klarinetten-Ensemble" (mit fünf Klarinetten). Ensemble Clarissono interpretiert Werke von Albinoni, Grieg, Bach, Harvey, Curtis, Puccini und Sondheim.
  • Michèle Gurdal

    Préludes

    17,90 
    Frédéric Chopin & Alexander Scrjabin Zum 200. Geburtstag von Frédéric Chopin veröffentlicht Kaleidos eine CD mit allen 24 Préludes des polnischen Klavierkomponisten – und zusätzlich alle 24 Préludes von Alexander Scrjabin. Die Pianistin Michèle Gurdal glänzt auf ihrer Debut-CD in großartiger Manier mit Musikalität und Virtuosität. Pressestimmen: "Ein musikalisches, ein musikologisches Experiment von hoher Erlebens- und Informationsdichte!"; "Eine nicht nur technisch vollendete, sondern gleichermaßen auch interpretatorisch ausgefeilte Leistung..."
  • Kammerchor Münster

    Requiem

    17,90  14,90 
    Requiem von Erwin E.W. Meier (1937–2007)
    Eine Requiem-Vertonung des Detmolder Komponisten Erwin E.W. Meier; mit Monika Eder (Sopran), Jörg-Peter Mittmann (Oboe) und Christiane Alt-Epping (Orgel) | Pressestimme: "Im Ganzen rechtfertigt auch die musikalische Qualität dieser Edition die Neuaufnahme."
  • Morgenstern Trio

    Schubert – Schumann

    Bewertet mit 5.00 von 5
    17,90 
    Auf dieser Einspielung widmet sich das mehrfach preisgekrönte MORGENSTERN TRIO zwei bedeutenden Werken der klassisch-romantischen Klaviertrio-Literatur. An der Schwelle zur Romantik steht das Es-Dur Trio von Franz Schubert; es bildet hier gleichsam Gegenpol und Verbindung zugleich zur hochromantischen Konzeption des Schumann d-Moll Trios. Nacht und Licht, Zorn und Sehnsucht, Dramatik und Poesie … Pressestimme: "Dieses Album ist schon jetzt zu den ganz wichtigen Publikationen dieses Jahres zu zählen"
  • Sandra Urba

    Schumann

    17,90 
    Klaviermusik von Robert Schumann Auf ihrem Debut-Album „Schumann“ widmet sich die Pianistin Sandra Urba drei bedeutenden Werken Robert Schumanns. Mit den beiden Charaktervariationen ABEGG-Variationen und Symphonische Etüden stehen zwei der wichtigsten Stücke der Klavierliteratur des 19. Jahrhunderts auf dem Programm – Höhepunkte romantischer Klaviermusik und ein eindrucksvolles Statement pianistischer Klangkunst! Pressestimme: "... ein Hochgenuß für Ohr und Sentiment."
  • Das Morgenstern Trio auf LP! Beethovens Motto „Durch Nacht zum Licht“ wird hier auf das Eindrücklichste umgesetzt: Vom aufwühlenden d-Moll des Eröffnungssatzes bis zum triumphierend-strahlenden D-Dur im Finale erstreckt sich der musikalische Bogen. Eine beeindruckende Interpretation dieses berühmten Werkes mit kammermusikalischer Leidenschaft und technischer Perfektion.