• ensemble vinorosso

    Short Stories

    17,90 
    Satte Orchesterklänge, deftiger Balkanbrass und filigrane Kammermusik-Arrangements – das ist Vinorosso 2012 auf einer Reise durch die Musikkultur Osteuropas... musikalische Kurzgeschichten voller Gegensätze und Überraschungen!
  • trio con abbandono

    Tango et Nuevo

    17,90 
    Hervorragend gelungenes CD-Debut des "Trio con Abbandono" in der außergewöhnlichen Besetzung (Klarinette, Akkordeon, Cello). Werke von Astor Piazzolla, Jean Françaix, Bernd Hänschke und Georg Katzer Pressestimmen: "Ein Hauch Melancholie"; "Kongeniale Vereinigung von Tango und Neuer Musik"; "Absolut hörenswert..."
  • Carlos Johnson & Rieko Yoshizumi

    Huella

    17,90 
    Südamerikanische Kammermusik „Huella“ (Spur) eröffnet eindrucksvolle Einblicke in den Reichtum südamerikanischer Kunstmusik. Die von Carlos Johnson und Rieko Yoshizumi zusammengestellte Kammermusik für Violine und Klavier erzählt von Ländern und Menschen, ihrer Authentizität und Lebensfreude – ein farbenreiches Spiel südamerikanischer Musikkultur, innovativ und voll von neuer Energie!
  • Sandra Urba

    Schumann

    17,90 
    Klaviermusik von Robert Schumann Auf ihrem Debut-Album „Schumann“ widmet sich die Pianistin Sandra Urba drei bedeutenden Werken Robert Schumanns. Mit den beiden Charaktervariationen ABEGG-Variationen und Symphonische Etüden stehen zwei der wichtigsten Stücke der Klavierliteratur des 19. Jahrhunderts auf dem Programm – Höhepunkte romantischer Klaviermusik und ein eindrucksvolles Statement pianistischer Klangkunst! Pressestimme: "... ein Hochgenuß für Ohr und Sentiment."
  • Trio Songuina & Henning Freiberg

    Der Zwölf-Elf hebt die linke Hand

    17,90 
    Musikalisch-literarische Begegnungen Das Kammermusikensemble Trio Songuina (Sopran, Flöte, Klavier) und der Sprecher Henning Freiberg präsentieren ein spannendes Programm mit einer gelungenen Mischung aus Wort und Musik. Von „absurd-sonderlich“ bis „verschroben-sachlich“ – ein vielschichtiges Hörerlebnis!
  • Michèle Gurdal

    Préludes

    17,90 
    Frédéric Chopin & Alexander Scrjabin Zum 200. Geburtstag von Frédéric Chopin veröffentlicht Kaleidos eine CD mit allen 24 Préludes des polnischen Klavierkomponisten – und zusätzlich alle 24 Préludes von Alexander Scrjabin. Die Pianistin Michèle Gurdal glänzt auf ihrer Debut-CD in großartiger Manier mit Musikalität und Virtuosität. Pressestimmen: "Ein musikalisches, ein musikologisches Experiment von hoher Erlebens- und Informationsdichte!"; "Eine nicht nur technisch vollendete, sondern gleichermaßen auch interpretatorisch ausgefeilte Leistung..."