Regina Reiter
  • Foto: © Sihoo Kim

Regina Reiter

Die Saxophonistin Regina Reiter verfügt über einen großen Erfahrungsschatz als Solistin wie auch als Kammer- und Orchestermusikerin. Ihr vielseitiges Saxophon-Spiel perfektionierte sie zum einen durch langjährige Engagements in sinfonischen Blasorchestern (u.a. Landespolizeiorchester Hessen und RLP), zum anderen gastiert sie regelmäßig bei renommierten Sinfonieorchestern wie dem hr-Sinfonieorchester, den Staatstheatern Darmstadt, Wiesbaden und Mainz, der Staatsoper Hannover, der Oper Frankfurt, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und den Bamberger Symphonikern. Zahlreiche Konzertreisen führten sie ins Europäische Ausland sowie in die USA und nach China. Ihre große Leidenschaft für Kammermusik teilt sie in verschiedenen Ensembles von Duo bis Quintett.

Regina Reiter studierte klassisches Saxophon an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt bei Simon Hanrath und an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Lutz Koppetsch sowie Kammermusik bei Prof. Angelika Merkle an der HfMDK Frankfurt. Darüber hinaus sammelte sie musikalische Impulse im Rahmen von Meisterkursen bei international bekannten Saxophonisten wie Arno Bornkamp, Claude Delangle und Vincent David, aber auch bei Kammermusikgrößen wie Heime Müller, dem Quarteto Casals und dem Kuss Quartett.

Regina Reiter ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und war Stipendiatin von Live Music Now Frankfurt e.V., der Da Ponte-Stiftung Darmstadt, der Jeunesses Musicales International und erhielt das Deutschlandstipendium.

www.reginareiter.de

Diskografie

  • Regina Reiter & Danlin Felix Sheng

    BITTERSWEET

    17,90 
    In ihrem Programm „Bittersweet“ favorisieren die Saxophonistin Regina Reiter und ihr Klavierpartner Danlin Felix Sheng Werke von Komponisten, die während der NS-Diktatur als verfemt galten. Der düstere Schatten der Geschichte lastet auf diesen Werken, so lyrisch und schön sie auch klingen mögen. Es ist ein Cocktail aus Bitterkeit und Süße, der gleichermaßen Herz und Ohr berührt.

Titel

Nach oben