• trio con abbandono

    Springtime

    17,90 
    Abwechslungsreich und voller Überraschungen…  so präsentiert sich das trio con abbandono auf seinem Album „Springtime“ (Frühling) mit extravaganten Arrangements und lebendiger Spielfreude. Tango, Klezmer, Klassik und Neue Musik – hier stehen ganz selbstverständlich Werke unterschiedlichster Genres nebeneinander und so unternimmt die außergewöhnliche Klangformation mit Klarinette, Cello und Akkordeon eine inspirierende Reise durch die Jahreszeiten der Musikgeschichte.  
  • Alexey Pudinov

    NEUE BAHNEN

    17,90 
    Mit seinem Debüt-Soloalbum „Neue Bahnen“ begibt sich der Kosmopolit Alexey Pudinov auf eine ganz persönliche musikalische Reise: Ausgehend von der fis-Moll Sonate von Johannes Brahms als Hauptwerk der Einspielung spannt er einen weiten Bogen von Rachmaninov über Chopin bis hin zu Gershwin. Es entsteht ein virtuoses Portrait dieses vielseitigen Pianisten – temperamentvoll, extravagant und melancholisch! Pressestimme: "... einer der interessantesten jungen Pianisten der letzten Jahre!"
  • Claudia Schellenberger

    Piano Fantasies

    17,90 
    „Fantasie“ – ein etwas unscharfer Begriff für eine Kompositionsform, die ihr Leben vor 500 Jahren auf der zarten Laute begann und sich stetig entwickelte. Claudia Schellenberger präsentiert in ihrer Einspielung ein facettenreiches Programm, das mit Barock, Klassik und Romantik drei Epochen umfasst, die für ihr Instrument, das Klavier, besonders wichtig sind. Eine „fantastische“ Reise!

Titel

Nach oben