Jörg Schade / Andreas N. Tarkmann

Krach mit Bach

Auf Lager

„Geisterstunde“ im Musikzimmer des kleinen Schlossmuseums … Da entdeckt die Museumsführerin Constanze bei einer nächtlichen Führung die beiden Komponisten Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Seit mehr als 250 Jahren fechten die kreativen Geister offensichtlich jede Nacht für eine Stunde einen heftigen Streit miteinander aus: Wer war denn nun der bessere Komponist? Constanze versucht die beiden musikalischen Streithähne zu versöhnen…

Ein musikalisches Kammerspiel „zur Geisterstunde“ mit Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel.

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)
Release: 08/2019, CD-Audio, DigiPac
Artikelnummer: KAL 6346-2 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

12,90 

Lieferzeit: ca. 2–4 Werktage *

Auf Lager

Beschreibung

KRACH MIT BACH

Ein musikalisches Kammerspiel zur Geisterstunde
Mit Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel
Musikarrangements von Andreas N. Tarkmann
Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren. Gesamtlänge: 43 Minuten

Sprecher:
Jörg Schade (Bach)
Carl-Herbert Braun (Händel)
Meike Leluschko (Constanze)
in weiteren Rollen: Jonas Oppermann, Christina Wiesemann
Erzähler: Hans Jürgen Stockerl

Musiker:
Meike Leluschko (Sopran)
Jenny Meyer (Harfe)
Arndt Jubal Mehring (Flöte)
Bernhard Wesenick (Fagott)

„Geisterstunde“ im Musikzimmer des kleinen Schlossmuseums … Da entdeckt die Museumsführerin Constanze bei einer nächtlichen Führung die beiden Komponisten Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Seit mehr als 250 Jahren fechten die kreativen Geister offensichtlich jede Nacht für eine Stunde einen heftigen Streit miteinander aus: Wer war denn nun der bessere Komponist? Constanze versucht die beiden musikalischen Streithähne zu versöhnen. Mit Hilfe von drei (Geister-)Musikern, die Flöte, Harfe und Fagott spielen, stellt sie die unterschiedlichsten Stücke der Meister vor. Und da sie auch eine tolle Sängerin ist, versucht sie natürlich auch singend den Streit zu schlichten, denn so kann es natürlich nicht weitergehen! Aber es scheint aussichtslos – zu unterschiedlich sind die Meinungen der beiden Musikgrößen. Doch dann hat sie eine fantastische Idee …

Trackliste

„Herzlich Willkommen …“
„Jetzt erstmal raus aus dem Bilderrahmen…“
„Was für eine Aufregung!“
Wassermusik, Suite Nr. 2 D-Dur (Bourrée)
„Dieses Pürree schmeckt mir überhaupt nicht!“
Orgelkonzert op.4 Nr. 6 B-Dur (Beginn 1. Satz)
Flötenkonzert G-Dur (Ausschnitt 1. Satz)
Lied eines Tabakpfeifenrauchers (aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach)
Willst Du Dein Herz mir schenken BWV 518 (aus dem Notenbüchlein A. M. Bach)
Das Duell (mit der „Kampfmusik“ aus „Giulio Cesare“)
Aus der Wassermusik (Suite Nr. 3, Country Dance)
Italienisches Konzert BWV 971 (Beginn 1. Satz)
„Mein Leben stand ganz im Zeichen der Musik …“
Orgelkonzert op. 7 Nr. 5 (aus dem Largo)
Meine Seele hört im Sehen (aus: Neun deutsche Arien, Nr. 6)
„Madame, das war ganz großartig!“
Ei, wie schmeckt der Kaffee süße (Arie aus der Kaffekantate)
Air (Grobschmied-Variationen)
Badinerie (aus der Suite Nr.2 H-Moll BWV 1067)
Grobschmied-Variation Nr. 3
„Spielt die Badinerie mal schneller!“
Grobschmied-Variation Nr. 5
Eine schlechte Nachricht
„Wir machen jetzt alles gemeinsam…“
Finale

Pressestimmen

1 Bewertung für Krach mit Bach

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Krach mit Bach“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen... Ok, verstanden!