KALEIDOS Musikeditionen

„Im hellen Tageslicht glänzen sogar die Töne!“

Aus unserem Katalog

Ania Vegry, Roman Ohem, Oskar Jezior

VIVA POLONIA!

Mit ihrem Programm VIVA POLONIA! erzählen die deutsch-polnischen Musiker Ania Vegry (Sopran), Roman Ohem (Violine) und Oskar Jezior (Klavier) von der wechselvollen Geschichte Polens. Dabei stehen die Lieder und Charakterstücke von neun polnischen Komponisten stellvertretend für den mühevollen Weg des polnischen Volkes – vom Verschwinden auf der Landkarte 1795 bis zur wiedererlangten Unabhängigkeit 1918.

  • »VIVA POLONIA! ein musikalisches Porträt der polnischen Kultur.«

Mehr Infos zur CD

Trio con Abbandono

PIAZZOLLA

Astor Piazzollas Werke im selbst geschaffenen Stil des „Tango nuevo“ kennt man aus unzähligen Arrangements. Doch das Trio con Abbandono hat seinen ganz eigenen Zugang zu diesen Tango-Perlen erschlossen. Klarinette, Violoncello und Akkordeon ergeben hier eine vertraute und doch verblüffend neue Klang-Melange.

  • »Ein veritables „Best of“ zum 100. Geburtstag des Komponisten!«

Mehr Infos zur CD

Kyra Steckeweh

Spurensuche

Auf ihrem Album „Spurensuche“ vereint die Pianistin Kyra Steckeweh Klavierwerke von drei ganz unterschiedlichen Komponistinnen: Dora Pejačević, Sophie Westenholz und Ethel Smyth. Für die Ersteinspielung der Westenholz-Sonate und auch der Sonaten von Dora Pejačević und Ethel Smyth arbeitete Kyra Steckeweh mit Originalquellen aus Archiven in Kroatien, Großbritannien und Deutschland, um der Musik so nah wie möglich zu kommen.

  • »Es sind faszinierende Wiederentdeckungen einer Musik, die lange Zeit in Vergessenheit geraten war.«

Mehr Infos zur CD

Ensemble Ruhr & Jason Bartsch

Äcker des Ruhrgebiets

2018 wurde die letzte Tonne Steinkohle gefördert. Damit endete die Ära der über 100 Jahre alten Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet. Gemeinsam mit Poetry-Slammer Jason Bartsch beleuchtet das Ensemble Ruhr in Wort und Musik den Strukturwandel nach dem Ende des Bergbaus. Mit dem Projekt „Äcker des Ruhrgebiets“ gelingt ihnen eine einzigartige Symbiose aus Slam Poetry und klassischer Musik.

  • »Eine Symbiose aus Slam Poetry und klassischer Musik!«

Mehr Infos zur CD

Das Musiklabel

Kaleidos Musikeditionen ist ein unabhängiges Musiklabel für klassische Musik, Neue Musik & Weltmusik!

Bei Kaleidos finden Sie konzeptionelle Programme mit hohem Repertoirewert, inspirierende Interpretationen und audiophile Hörerlebnisse – mit Leben gefüllt von renommierten Künstlern und jungen Talenten. Kaleidos präsentiert gelebte Musikkultur, immer auf der Suche nach dem “Unerhörten”…

Das Konzept unseres Labels beinhaltet die konsequente Strukturierung der Veröffentlichungen in verschiedenen Editionen. Dabei bildet die » Edition Kaleidos die Basis-Edition, in der die Grundidee von Kaleidos umgesetzt wird: Die Künstler erarbeiten gemeinsam mit dem Produzenten konzeptionelle Programme mit hohem Repertoirewert…

» Alle Editionen auf einen Blick…

Das “Kapital” eines Musiklabels sind natürlich die Künstler. Durch die (teilweise jahrelange) enge Verbundenheit und Kooperation mit den Interpreten entstehen immer wieder neue, aufregende Musikkonzepte…

» Erfahren Sie hier mehr über unsere Künstler!

Im gesamten Prozess einer Musikproduktion verstehen wir uns als Partner der Interpreten, deren künstlerische Aussage die zentrale Botschaft einer Aufnahme darstellt.
Neben der künstlerischen Leistung der Musiker legen wir großen Wert auf technisch einwandfreie sowie akustisch hochwertige Aufnahmen. Ermöglicht wird dies durch die Zusammenarbeit mit musikalisch ausgebildeten Tonmeistern, die den Künstler optimal in der Umsetzung seiner Interpretation unterstützen und für ein klanglich optimales Ergebnis sorgen.

Pressestimmen

Katharina Desernos Interpretationen der Bach’schen Suiten sind meisterhaft.

Günter Buhles, Das Orchester (zur CD SUITES & ROSES)
Es ist eine reine Freude, ihrem vollendeten Spiel zu lauschen.
Michael Wersin, RONDO Magazin (zur CD 'Grechaninov - Rachmaninov')
„Mit Bach durchs Jahr“ ist eine der cleversten und am besten gelungenen Editionen der Orgelmusik Johann Sebastian Bachs, die es überhaupt gibt.
Rainer Aschemeier, The Listener
Ihre soeben bei Kaleidos erschienene CD „Clair de lune“ ist eine wahre Perle, Labsal für Sentiment und Gehör…
Frank Becker, Musenblätter
Das alles ist originell, ansprechend und extrem gut gemacht.
Remy Franck, Pizzicato (zur CD 'Grimms Märchen')

Einkaufen

  • Kauf auf Rechnung

    Beim Kauf auf Rechnung überweisen Sie einfach den fälligen Betrag auf unser Konto. Die Rechnung und Angaben zur Bankverbindung erhalten Sie per Email.
  • Versandkostenfrei!

    Ab einem Warenwert von 30,-€ liefern wir versandkostenfrei! (Bei einem Warenwert von weniger als 30,-€ betragen die Versandkosten lediglich 2,-€)

Aktuelles Video

ONE WOMAN BAND
Das PR-Video zur CD “ONE WOMAND BAND”
Musik & Interviews mit Dorrit Bauerecker und Moritz Eggert.

  • Dorrit Bauerecker, Moritz Eggert

  • aus der CD: “ONE WOMAND BAND

  • Edition Kaleidos, KAL 6352-2

Alle Videos